St. John's Baptistery Interieur - 20 x 30 / Bunt - Architektur und Kunst

St. John’s Baptistery Interieur – 20 x 30 / Bunt


Um der Welt zu zeigen, wie wichtig die Stadt war, beschlossen die Einwohner von Pisa, einen großen Domkomplex zu bauen, das berühmte Feld der Wunder. Der Plan umfasste eine Kathedrale, ein Baptisterium, einen Glockenturm (der Turm von Pisa) und einen Friedhof. Das erste Gebäude, das am Campo dei Miracoli in Pisa errichtet wurde, war der Dom oder Duomo di Pisa, der auf einem weißen Marmorpflaster ruht und ein beeindruckendes Beispiel romanischer Architektur ist. Das nächste Gebäude, das hinzugefügt wurde, war der prächtige Il Duomo (italienisch für The Dome) und das Baptisterium St. John. Die grauen und



Source by tracymccrackin7

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *