Studio Ko - Architektur und Kunst

Studio Ko


Geschrieben von Olivier Marty und Karl Fornier, Text von Tom Delavan, Vorwort von Pierre Bergé Eine Debüt-Monographie über das begehrte französische Architekturduo, das für seine charakteristische Ästhetik mit klaren Linien und rohem Minimalismus bekannt ist. Das Studio KO wurde im Jahr 2000 von den französischen Architekten Karl Fournier und Olivier Marty gegründet und hat sich schnell seinen Status in der Welt des Architekturdesigns gesichert. Eine erfrischende modernistische Ästhetik mit subtilen Bezügen zu Geschichte und Kultur definiert ihre Arbeit. Während Marty und Fournier am besten für ihr Minimal bekannt sind



Source by studiozung

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *